Tierärztliche Klinik für Pferde mit angeschlossener Kleintierpraxis - Börnsen bei Hamburg Dr. med. vet. Günther Allmeling - Fachtierarzt für Chirugie
     

Die KlinikDie Tierklinik

Die Klinik wurde 1985 neu erbaut und am 1. Januar 1986 eröffnet. Ziel bei der Planung war: Optimale Raumausnutzung und Aufteilung, funktionalität bei medizinischen Handlungen/Abläufen unter Berücksichtigung
der Bedürfnisse der Patienten Tausch von einer Wahrung und des Personals, Sicherheit für Personal und Patienten, gute Überwachungsmöglichkeiten, gute Reinigungs-, Hygiene- und Desinfektionsmöglichkeiten.

1995 Bau und Erweiterung der Kleintierpraxis und
2001 Bau der Räumlichkeiten für Nuklearmedizin.

Die KlinikRäumliche Aufteilung

  • Zentraler Pferdebehandlungsraum (100 qm) mit 2 integrierten Intensiv- bzw. Narkoseaufwachboxen,
  • zentraler Intensivstand,
  • OP-Vorbereitungsraum Operationssaal für Pferde und Kleintiere mit Hebevorrichtung für Pferde,
  • moderne Narkoseüberwachung, Kleintierbehandlungsraum mit Durchreiche zum OP,
  • Kleintierkäfigraum,
  • Wartezimmer,
  • Empfang,
  • Verwaltungsbüro,
  • Labor,
  • Apotheke,
  • Röntgenraum,
  • Raum für nuklearmedizinische Untersuchungen und Behandlungen,
  • Personalaufenthaltsraum.

Pferdeboxen

  • 15 helle, freundliche Boxen ca. 3 x 4 m in 3 unterschiedlichen Stallgebäuden,
  • Einstreu: Späne u./o. Stroh,
  • Futter: Je nach Bedarf Hafer,Pellets, Müsli, Mash, Heu, Silage, Stroh, Grasschnitt etc.

Die KlinikAußenanlagen

  • Asphaltierte Vorführbahnen für Lahmheitsuntersuchungen,
  • Longierzirkel,
  • Reithalle 20 x 40m,
  • Paddock,
  • Kundenparkplatz für PKW und Anhänger.